Erweiterung u. Attraktivierung AlbThermen Bad Urach

Erbrachte Leistungen:

Projektsteuerung nach AHO mit LPH 1-5

 
Beschreibung:

Die Priorität bei der Umsetzung der Baumaßnahme wird auf die Erweiterung und die Attraktivierung der Schwimmhalle, die Ergänzung mit Wasserattraktionen und der Schaffung von Angeboten für die Gesundheitsprävention durch entspannungsfördernde Massage-, Bewegungs- und Wellnessbereiche gelegt.


Inbetriebnahme: November 2007
Kosten: netto 4,65 Mio. EURO
Auftraggeber: Stadt Bad Urach
Architekt: Architekten Bremer und Bremer, Wetzlar
 
353535