Neubau Sport- und Freizeitbad Marburg / Lahn

Erbrachte Leistungen:

Projektsteuerung nach AHO mit LPH 1-5, Objektüberwachung, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination

 
Beschreibung:

Neubau eines Hallenbades und Freibades unter Berücksichtigung von Niedrigenergiestandards


BGF: 5.100 m²
Wasserfläche: 1.600 m²
Inbetriebnahme: Dezember 2002
Kosten: brutto 15 Mio. EURO
Auftraggeber: Universitätsstadt Marburg / Lahn
Architekt: Koppert + Koenis International B.V., NL-Ijsselstein
 
40404040