Altlastensanierung Kraftwerk Gaisburg

Erbrachte Leistungen:

Durchführung eines VOF-Verfahrens zur Vergabe von Ingenieurleistungen (Planung und Bauüberwachung)

 
Beschreibung:

Auf dem Gelände des EnBW-Kraftwerks in Stuttgart-Ost (Teilfläche Kohlebandbrücke) liegen erhebliche Boden- und Grundwasserverunreinigungen vor, die durch Auffüllung von Kiesgruben mit Gaswerksrückständen aus dem Gaswerk Gaisburg entstanden sind.
Die Sanierung des kontaminierten Bodens erfolgt durch Voraushub oberhalb des Grundwasserdruckspiegels (ca. 1/3 der Mächtigkeit) und als Tiefenaushub im gesättigten Boden z.B. mit Verbauelementen im Gleitschienenverfahren.




Leistungsdauer:  2013
Auftraggeber: Landeshauptstadt Stuttgart
Tiefbauamt
Bauabteilung Mitte/Nord
Sonderbereiche, 66-8.14
Wilhelm-Geiger-Platz 10
70469 Stuttgart


 
143