Neu- und Ausbau B33 Allensbach West-Konstanz, Bau-KM 15+000 - 18+200, Bauabschnitte A + B

Erbrachte Leistungen:

Betreuung des VOF-Verhandlungsverfahrens
 

Beschreibung:

Zu vergeben waren die Objektplanungsleistungen für Ingenieurbauwerke gem. §§ 40 ff. HOAI, Leistungsphasen 3 (teilweise) , 5 (teilweise) und 6.
Objektplanungsleistungen für Verkehrsanlagen gem. §§ 44 ff. HOAI, Leistungsphasen 5 und 6, Leistungen für Tragwerksplanung gem. §§ 48 ff. HOAI, Leistungspahsen 1, 2 und 3 (teilweise).
Die Baumaßnahme umfasst den Ausbau und Neubau der B 33 zwischen der neuen Anschlussstelle Allensbach West und dem Landeplatz Konstanz als "seenahe Trasse".Der Bau erfolgt als zweibahnige, vierstreifige Bundesstraße.

Inbetriebnahme: geplanter Vertragsabschluss Februar 2012
Kosten: 100 Mio. € EURO
Auftraggeber: Regierungspräsidium Singen


 
122122