Umbau/Neubau und Erweiterung Diakonie-Krankenhaus Bremen - Bremen

Erbrachte Leistungen:

Projektsteuerung nach Leistungsbild AHO mit LPH 1-5
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination gemäß Baustellverordnung

 
Beschreibung:

Die nachfolgend genannten Einzelmaßnahmen wurden bei laufenden Krankenhausbetrieb, insbesondere bei laufendem OP-Betriebdurchgeführt:
1. Umbau/Neubau des OP-Bereiches und der Zentralsterilisation
2. Anbau Physikalische Therapie
3. Pflegeanbauten und neue Aufenthaltsräume
4. Fassadensanierung
5. Umbaumaßnahmen: Eingangshalle, Stromsanierung, Fahrstühle, Radiologie, Einrichtungen und Ausbau verschiedener Ebenen


BGF: 19.251 m²
BRI: 26.746 m³
Inbetriebnahme: Oktober 2000
Kosten: 20 Mio. EURO
Auftraggeber: DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus gemeinnützige GmbH
Architekt: Architekturbüro Buss-Weber, Uplegen-Remels (Punkt 1-4)
Hahndorf & Wucherpfenniig, Ingenieure und Architekten, Bremen (Punkt 5)
 
7575