Neubau, Sanierung und Modernisierung Salinenbad in Bad Kreuznach

Erbrachte Leistungen:

Projektsteuerung nach Leistungsbild AHO mit den Projektstufen 1-5

 
Beschreibung:

Das bestehende Freibad im Salinental gilt als zentrales Freibad an einem landschaftlich sehr attraktiven und etablierten Standort.
Das Freibad wird in wesentlichen Teilen saniert und um ein Hallenbad zu einem Kombibad erweitert.

Ziel ist die Einrichtung eines kombinierten und funktionellen Bäderangebotes am derzeitigen Freibadstandort im Salinental durch die Ergänzung des bestehenden Freibades mit einem angegliederten Hallenbad.


BGF: 3.720 m²

BRI
 
18.560 m³

Wasserfläche:
 
2.567 m²

Kosten:

17,7 Mio. €
(brutto, KG 200 - 700)
   
Inbetriebnahme:   voraussichtlich 2020
   
Leistungsdauer:  2017 – voraussichtlich 2021
   
Auftraggeber: Betriebsgesellschaft für Schwimmbäder und Nebenbetriebe mbH
Kilianstr.9
55543 Bad Kreuznach
   
Architekt: KRIEGER Architekten / Ingenieure GmbH
Velbert