Neubau Haus Heiliggeist in Freiburg

Erbrachte Leistungen:

Durchführung eines VOF Verfahrens mit integriertem Planungswettbewerb gemäß RPW zur Vergabe der Objektplanungsleistungen nach HOAI

Projektsteuerung nach Leistungsbild AHO mit den Projektstufen 1-5

 
Beschreibung:

Das bestehende Pflegeheim Heiliggeiststift (Baujahr 1958, ca. 100 Pflegeplätze) mit angebauter Kapelle und angegliedertem Verwaltungstrakt ist nicht sanierungsfähig. Hohe Unterhalts- und Energiekosten lassen keinen wirtschaftlichen Betrieb mehr zu.

Nach dem Abbruch des Bestandes entsteht ein Neubau eines kompakteren Heimes mit 71 Pflegeplätzen und 8 betreuten Wohnungen. 

Auf dem verbleibenden Restgrundstück soll eine Wohnbebauung realisiert werden (Ideenteil des Planungswettbewerbs).



BGF: 7.600 m²
   
BRI: 24.600 m³
   
 Kosten: ca. 15. Mio. €
(brutto, KG 200 - 700)
   
Inbetriebnahme:   voraussichtlich März 2018
   
Leistungsdauer: 2012 – voraussichtlich 2018
   
Auftraggeber: Heiliggeistspitalstiftung
vertreten durch:
Stiftungsverwaltung Freiburg
Adelhauser Straße 33
79098 Freiburg
   
Architekt: Arbeitsgemeinschaft
Drei Architekten
Stuttgart
+ wolf.sedat architekten
Weikersheim


 
141141141141